Zöhlers Rücktritt eröffnet den Wahlkampf