KRISEN
management.

Wir erleben einen Paradigmenwechsel. Durch die vernetzte Welt kann jede Sekunde eine Ausnahmesituation ausbrechen, die Sie als verantwortlicher Unternehmer und Führungskraft zu öffentlichen Stellungnahmen zwingt. Als Unternehmer stehen Sie plötzlich vor einer Vielzahl von Medienanfragen. In den Social Media-Kanälen wird negativ über Ihr Unternehmen berichtet. Anfragen von Gesellschaftern, Lieferanten und Kunden begleiten diese Welle.

Krisen sind herausfordernder geworden. Die Risiken, die sich ergeben, wenn Sie als Unternehmer plötzlich im Fokus stehen, sind enorm gestiegen. Was jetzt zählt sind  Reaktionszeit, Handlungsfähigkeit und vor allem Deutungshoheit.

Wie identifiziere ich eine Krise? Was hat sie ausgelöst?

Wie reagiere ich, um mein Unternehmensimage zu schützen?

Wie vermeide ich kurz- und vor allem langfristige Schäden? Finanzielle und Imageschäden bei Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern?

Wie gehe ich mit Medienanfragen um? Wie mit negativer Bewertung in Social Media?

Wer sind meine Verbündeten? Wer hilft mir? Wer ändert womöglich sein Verhalten uns gegenüber?

ihr partner

im krisenfall.

UNSERE LEISTUNG:

SRPECHEN WIR

Paul Watzlawick hat uns schon gesagt, dass wir nicht nicht kommunizieren können. Also lassen Sie es uns einfach tun: Auf Ihre Mail reagiere ich binnen 24 Stunden.

Ihr

Dr. Thorsten Klein

Aus redaktionellen Gründen wird bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern die männliche Form verwendet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform beinhaltet keine Wertung.